Profil

micha profil 3Michael Kobbeloer ist selbstständiger Trainer, Berater, Speaker und Autor mit dem Fokus auf Lern- und Bildungsprozessen und dem von ihm entwickelten Konzept einer emotionalen Didaktik (emodaktik®). 

Das schulische Bildungssystem erlebte er wie kaum ein anderer - aus allen Perspektiven u.a. als Lehrbeauftragter an einer Universität, Studienreferendar, Studiendirektor und Leiter einer Fachschule für Sozialpädagogik sowie in Arbeitsgruppen des Kultusministeriums. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Thema „Emotionen in Erziehungs- und Bildungsprozessen" und ist unter anderem zertifizierter EOL-Trainer, LernPROzess-Trainer und Visual-Power begeistert. Darüber hinaus hat er das Konzept der „Emotionalen Didaktik" entwickelt.

Seine umfangreichen „schulischen" Erfahrungen setzt er heute in der didaktischen und organisatorischen Beratung von Lehrkräften, Schulleitungen und Kultusbehörden ebenso ein wie in Trainingsmaßnahmen, die auf die besonderen Bedarfe aller Schulformen zugeschnitten sind. Er gehört seit 2014 dem Trainer-Netzwerk der METALOG academy an, wo er als Spezialist für schulische Lernprozesse tätig ist.

Persönlich bewegt ihn immer besonders die intensive Begegnung mit Menschen, er liebt gute Bücher und genießt Reisen nach Skandinavien und Island. Wenn dann noch Zeit bleibt widmet er sich dem Kunsthandwerk und baut hochwertige Design-Leuchten aus Treibholz.


Ausbildungen & Studium

 
  • Ausbildung zum und Tätigkeit als Elektroinstallateur sowie als Hausmeister und als Farmarbeiter in Island
  • Praxisbegleitende Ausbildung zum und Tätigkeit als staatl. anerk. Erzieher
  • Studium und 1. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen (Fachrichtung Sozialpädagogik) an der Leuphana Universität Lüneburg.
  • 2. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen

 

Zusatzausbildungen & Weiterbildungen [ ... ]

 
  • LernPROzess-Trainer METALOG®
  • NLP-Practitioner DVNLP
  • EFQM Assessor - EFQM Modell für Excellence (BNW)
  • EOL Trainer METALOG®
  • Zusatzausbildung zum Tele-Tutor (Online-Trainer/E-Learning) an der Fachhochschule Furtwangen
  • Enneagramm im Business – Helen Palmer (USA)
  • Visual Power (Metalog®Academy)
  • Multi-Level-Learning (Metalog®Academy)
  • Zertifizierte Weiterbildungen zum Thema Schulentwicklung EFQM; AMOK, Projektmanagement und Bildungsmarketing
  • Regelmäßige Weiterbildungen und Fachtagungen zu den Themen: Erzieherinnenberuf, Emotionale Kompetenz, Internetkompetenz, E-Learning, Lernen
     

Beruf & Tätigkeiten [ ... ]

  

  • Feiberuflicher Trainer, Speaker und Autor 
  • Trainer für die Metalog®Academy
  • ehem. Studiendirektor und Leiter der Fachschule Sozialpädagogik sowie verantwortlich für Bildungsmarketing und Öffentlichkeitsarbeit an der Georgsanstalt BBS-II des Landkreises Uelzen
  • Lehrer an der Fachschule Sozialpädagogik der berufsbildenden Schulen II in Uelzen (Georgsanstalt). Fachrichtung Sozialpädagogik, Unterrichtsfach Sport.
  • Ständiger freier Mitarbeiter für die Fachzeitschrift "Betrifft Kinder" (Verlag das Netz)
  • Rezensent für den Internet-Rezensionsdienst bei socialnet®
  • Tätigkeiten für verschiedene Fachzeitschriften, Online-Magazine und Fachbücher u.a. für Beltz, Herder, Reinhardt Verlag, Verlag das Netz, Wolters-Kluwer, Walhalla Fachverlag
  • Lehrauftrag im Lehrgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Lüneburg zum Thema "Internetkompetenz von ErzieherInnen"
  • Gründer und Inhaber von emodaktik® - lernen erLeben

Haltung & Werte [ ... ]

 
  • Ich vertrete die systemische Schulpädagogik. Jeder Mensch ist Teil eines Systems, welches ihn beeinflusst und umgekehrt.
  • Ich halte es für richtig, den Fokus auf die vorhandenen Ressourcen zu richten, um sie für Wachstum, Lernen und Entfaltung zu nutzen.
  • Ich denke, dass die Verantwortung für Lernprozesse bei allen am Lernprozess Beteiligten liegt.
  • Ich bin der Ansicht, dass Menschen selbst und gemeinsam mit anderen Menschen ihre „Wirklichkeit" konstruieren.
  • Ich halte Wertschätzung, Achtsamkeit und Humor für grundlegende Haltungen im Umgang mit Menschen – besonders in der Führung.
  • Ich habe mich verpflichtet, die ethischen Richtlinien des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e. V. einzuhalten.

Bewegendes & Emotionales [ ... ]

 
  • Was hat mich wirklich bewegt in meinem Leben?
  • Einen Obdachlosen in meinem Hotelzimmer übernachten lassen (und selber auf dem Teppichboden geschlafen)
  • 12.000 km - 4 Monate – mit dem Motorrad als erster Mensch alleine vom Westkap zum Nordkap
  • Über 80.000 Bäume eigenhändig gepflanzt – kein atmosfair zahlen – atmosfair machen
  • Ein offizielles Mehrgenerationenhaus (MGH) gegründet – ein privates Mehrgenerationenhaus gebaut und bewohnt
  • 14 Tage alleine auf einer einsamen unbewohnten Insel ohne Handy überlebt
  • 46 verhaltensoriginelle Jugendlichen auf dem Weg ins Leben begleitet
  • Meine Mutter beim Sterben begleitet

Mitarbeit & Engagement [ ... ]

 
  • Jury-Mitglied für den Trainerpreis von Metalog® und der Metalog®Academy
  • Mitglied bei GABAL - der Gesellschaft zur Förderung Angewandter Betriebswirtschaft und Aktivierender Lehr- und Lernmethoden in Hochschule und Praxis e.V.
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "Neuorganisation des Niedersächsischen Bildungsservers" (nibis) für das Niedersächsische Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS)
  • Mitglied im Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV)
  • Jugendhauptschöffe am Amtsgericht Uelzen (2008 – 2013)
  • Mitarbeit im Innovationsvorhaben des Niedersächsischen Kultusministeriums "Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter bis zu drei Jahren".
  • Mitglied der E-Learning Community der Tele-Akademie an der FH-Furtwangen.
  • Initiator und ehemaliger Projektleiter des ErzieherInnen-Fachportals www.erzieherin-online.de und ehemaliger Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins erzieherin-online e.V.
  • Initiator, Gründer und ehem. Vorsitzender des Vereins zur Förderung der
  • Waldkindergartenpädagogik in Ebstorf e.V.

Projekte & Innovationen [ ... ]

 
  • Diverse initiierte, geleitete und durchgeführte Projekte und Innovationen:
  • Dialog-Internet-Plattform Erzieherinnenausbildung "Schule-Praxis" (Ziel der Plattform ist es, den Dialog zwischen den Verantwortlichen am Lernort Schule und am Lernort Praxis zu verbessern – also schneller und effizienter aber auch transparenter zu kommunizieren.)
  • Projektmanagement der Website der Georgsanstalt BBS-II in Uelzen. Die Seite erhielt unmittelbar danach bereits den 5.Platz beim Deutschen Schulhomepageaward in der Kategorie berufsbildende Schule.
  • Organisation der überregionalen Fachtagung "Bildung lernt laufen" (2007) mit mehr als 150 Teilnehmerinnen zur frühkindlichen Bildung (Krippenpädagogik) im Rahmen des Aktionsprogramms „neugierig07" der IHK Stade.
  • Das Internetkompetenzspiel ist ein Lernspiel zur spielerischen Vermittlung von Internetkompetenz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von ErzieherInnen und anderen sozialpädagogischen Fachkräften. Es wird u.a. genutzt vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm).
  • Konzeptionierung, Entwicklung und Aufbau der "learn@work" Plattform auf erzieherin.de. Eine internetbasierte Lern- und Arbeitsplattform für die ErzieherInnenausbildung.
  • Wie nutzen ErzieherInnen das Internet? Empirische Studie zum Thema "ErzieherInnen und Internetznutzung − eine Nutzungsanalyse im Kontext von Beruf und Geschlecht".
  • Projektleiter und Inhaber von erzieherin.de - Suchmaschine und Fachportal für Erzieherinnen. Die Suchmaschine wurde 2004 an die socialnet GmbH verkauft. Pressestimmen zu erzieherin.de: „...dürfte aus meiner Sicht zu den derzeit besten Seiten mit sozialen Inhalten im Netz zählen" (Thorsten Feigl, sozialwesen.de, 2003), "Die Suchmaschine www.erzieherin.de ist neu im Netz und speziell auf die Bedürfnisse dieser Berufsgruppe zugeschnitten..." (DIE ZEIT, Nr.49 vom 27.11.2003)
  • Gründung, Entwicklung und Leitung der Fachwebseite www.erzieherin.de (später www.erzieherin-online.de), sowie Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins erzieherin-online e.V. Wurde 2000 mit dem "Soziales-Netz" Award ausgezeichnet, der an inhaltlich herausragende Webseiten verliehen wird.
  • Aufbau und Konzeptionierung des www.educatioNet.de - der ersten Fachwebseite für Erzieherinnen im Internet. Nach kurzzeitiger Online-Phase Schließung und Weiterentwicklung im Rahmen einer Metaprojektgruppe an der Universität Lüneburg.


leer space